Heussenstamm-Galerie
Braubachstraße 34
60311 Frankfurt am Main

0160.93 81 45 29
info(at)heussenstamm.de

Öffnungszeiten
Di. bis Sa. 12 bis 18 Uhr

Unsere Partner:

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass bei unseren Eröffnungen Fotos gemacht werden, die wir für Kommunikationsaufgaben (social media usw.) verwenden.
Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich mit der Veröffentlichung einverstanden.

Die Heussenstamm-Stiftung ist eine der ältesten Stiftungen Frankfurts, gegründet 1914 von Dr. Karl Heussenstamm. Die Stiftung fördert und unterstützt Frankfurter Künstlerinnen und Künstler. Eine Jury von Kunstexpertinnen und Kunstexperten wählt diejenigen Künstlerinnen und Künstler aus, die in den stiftungseigenen Galerieräumen ausstellen können. Es werden alle Kunstgattungen bzw. Kunstarten ausgestellt: von der Malerei über Skulptur bis zu Installationen und Video.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Hauptamtliche/n Mitarbeiter/in

Tätigkeit

Sie führen die laufenden Geschäfte der Heussenstamm-Stiftung, einer von der Stadt Frankfurt am Main verwalteten unselbständigen Stiftung, im Rahmen der Stiftungssatzung und der Weisungen und Beschlüsse des Vorstandes und der geltenden Richtlinien und Haushaltspläne in eigener Verantwortung. Sie sind für Organisation und Betrieb verantwortlich und übernehmen die Finanz- und Liegenschaftsverwaltung. Sie entwerfen Konzepte für die Weiterentwicklung der Stiftung anhand der Stiftungszwecke Künstlerförderung und Unterstützung von bedürftigen Personen (Frankfurter Bürger) und setzen diese nach Abstimmung mit dem Stiftungsvorstand selbstständig um. Sie stellen Konzepte für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie für die Akquise von Drittmitteln auf und realisieren diese. Sie pflegen laufend Kontakte zu Frankfurter Künstler/innen.

Anforderungen

Es bereitet Ihnen Freude, Ausstellungen und Veranstaltungen zu konzeptionieren und durchzuführen, insbesondere in Zusammenarbeit mit Kulturschaffenden. Darüber hinaus verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium in einem kultur- oder gesellschaftspolitischen Fach. Für eine erfolgreiche Stiftungsarbeit bedarf es der notwendigen Sensibilität, dazu gehört u.a. auch der Umgang mit ehren- und nebenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie können Erfahrungen in der Arbeit in (hiesigen) Netzwerken gesellschaftlicher Institutionen im Bildungs- und Kulturbereich vorweisen.

Kooperations- und Teamfähigkeit, Kommunikationskompetenz, Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein setzen wir ebenso voraus wie eine selbstständige Arbeitsweise und gute EDV-Kenntnisse. Sie sind bereit, Ihre Arbeitszeit sehr flexibel an die Anforderungen der Tätigkeit anzupassen. Idealerweise haben Sie Kenntnisse im Bereich Rechnungs- und Buchführung sowie Controlling. Innovationsbereitschaft, Serviceorientierung sowie Gender- und interkulturelle Kompetenz runden Ihr Profil ab.

Hinweise

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Räumlichkeiten sind nicht barrierefrei. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht. Bitte geben Sie im Rahmen der Bewerbung Ihre Gehaltsvorstellung an.

Weitere Auskünfte

Herr Gramatzki, Tel. 069 212 33 93 7

Bewerbungen richten Sie bitte bis spätestens 16.03.2019 an

Frau Dr. Ina Hartwig
Vorsitzende des Vorstandes der Heussenstamm-Stiftung
Dezernentin für Kultur und Wissenschaft

per Post
Stadt Frankfurt am Main
- DER MAGISTRAT –
Dezernat Kultur und Wissenschaft
Brückenstraße 3-7
60594 Frankfurt am Main

oder per Email
kulturdezernat@stadt-frankfurt.de